Athnesir- Gipfel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Athnesir- Gipfel

Beitrag  Rachel am Mo 25 Jul 2011, 18:25

Rachel landete hoch oben auf dem größten Berg des Gebirges. Es war überwältigend. Alles war nebelig durch der einzigartigen Wolke.
Der Schlangendrache kraxelte sich hinunter in einen großen Spalt, wo viele Höhlen versteckt waren. Das war doch was! Sie genoss noch
einmal kurz den Ausblick und schlich dann in eine der Höhlen.
In ihrer neuen Höhle legte sie sich zusammengerollt auf den kalten Boden, um sich auszuruhen. So lange schon war sie gewandert und geflogen
und hatte nie die Zeit gefunden sich wirklich auszuruhen. Schnell war sie in einen Traumlosen Schlaf gesunken.

_________________________
Mein Chara ist ein Schlagendrache, der manchmal etwas dickköpfig und zu neugierig ist.
avatar
Rachel
Schreiberling

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 29.03.11

Rasse : Schlangendrache

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Athnesir- Gipfel

Beitrag  Rachel am Mo 25 Jul 2011, 18:50

Rachel hatte nicht vor, für immer hier zu bleiben. Höchstens für ein paar Nächte. Sie wollte alles sehen. Sie hatte erst so wenig von dieser Welt mit bekommen.
Als sie aufwachte war es so, als hätte sie nie geschlafen. Draußen sah es so aus, wie es am Tag zuvor aussah, als sie eingeschlafen war.
Rachel trat vor den Höhlen Eingang und sog die frische Bergluft ein.
Sie machte sich auf und kletterte wieder zum Gipfel von dem sie bis zum Strand schauen konnte, und noch weiter. Sie schwang sich in die Luft und
flog etwas entfernt von ihrer Höhle. Sie konnte nun auch das Vulkangebiet sehen. Es sah wunderschön und furchteinflössend zu gleich aus. Dort musste sie hin. Doch es würde dauern bis sie die Wüste überquert hätte. Gab es keinen anderen Weg? Sie schaute sich abermals um. Man könnte über die Schwefelberge fliegen, doch das würde noch viel länger dauern. Also beschloss sie doch durch die Wüste zu gehen oder zu fliegen. Mittlerweile war sich schon über dem orangefarbenen Sand. Sie lies sich hinab sinken und landete mit ihren Pranken auf dem Knirschendem Boden.
---> die Wüste Sejdena, weite Wüste Sejdena

_________________________
Mein Chara ist ein Schlagendrache, der manchmal etwas dickköpfig und zu neugierig ist.
avatar
Rachel
Schreiberling

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 29.03.11

Rasse : Schlangendrache

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten