Das kleine Dorf Juuka

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Yukiko am Mo 29 Okt 2012, 07:29

Ich merkte, dass Cali neben mich getreten war und auch ihre Körperhaltung Selbstbewusstsein ausstrahlte. Ich nahm unseren Zimmerschlüssel und lächelte sie anerkennend an. "Du lernst schnell!", meinte ich und steuerte auf einen freien Tisch in einer Ecke des Raums zu. Ich lies mich auf die Bank fallen und grinste. Hier fühlte ich mich schon viel wohler als in der einsamen Eislandschaft. Hier wusste ich wie ich mich durchschlagen konnte und nach welchen Regeln gespielt wurde.
"Uns wird gleich was zu essen gebracht werden. Zum Glück, ich hab nach dem ganzen Gewandere echt Hunger!"

_________________________
avatar
Yukiko
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Devina
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Mensch
Alter : 15
Momentan unterwegs : Große Wiese


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Miu am Mo 05 Nov 2012, 11:57

Und wieder war der kleine Regenbogen so... wie nannten es die Menschen noch gleich? Freundlich? Aber wie dem auch sei, seine Worte schienen diese schleichende Angst in ihr, nie wieder ihre Kräfte einsetzten zu können, zu vertreiben und dafür war sie ihm auch... dankbar! Ja! Die Menschen hatten immer "Danke" gesagt, wenn sie etwas bekommen hatten oder jemand etwas besonderes für sie tat! Aber gehörten die Worte des kleinen Mimlifs auch dazu? Oder deutete sie das falsch? Letztlich konnte sie das wohl so oder so noch nicht unterscheiden. Doch trotzdem entschied sie schließlich es zu sagen. "Danke Regenbogen!", sprach sie etwas leise aber dennoch gut verständlich und blickte gleichzeitig zu ihm auf. Auch wenn ihre Mine nach wie vor unverändert neutral blieb.
Als dann schließlich der geflügelte Junge, der grüne Mann und die Frau wieder kamen, sprachen sie davon, das sie nun aufbrechen würden und sie begann ein seltsames kribbeln im Bauch zu spüren. Was war das nur wieder? Doch die Frage des Grünbärtigen ließ sie nicht weiter darüber nachdenken. "Ich... kann noch nicht so gut laufen... aber der werten Dame geht es gut.", antwortete sie dann wieder etwas leise und erhob sich vorsichtig von der Bank. Wieder hatte sie "Ich" gesagt. Ein wirklich seltsames Wort... und dennoch hatte sie es automatisch wieder ausgesprochen. Menschen und all die anderen sprechenden Geschöpfe, hatten wirklich eine seltsame Art und Weise sich zu verständigen. Von diesen... Gefühlen mal ganz abgesehen. Aber erneut schweiften ihre Gedanken wieder ab und sie sah alle abwechselnd an. Etwas unwissend, was sie noch sagen sollte legte sie dann den Kopf schief und ihr Blick blieb an dem Jungen haften. War sie nicht vor ihrer Verwandlung auf seinen Rücken befestigt worden? Jetzt im nachhinein fiel es ihr sehr schwer darüber nachzudenken. Doch sie wusste auch nicht, wie sie sich nun ausdrücken sollte, weshalb sie einfach nur weiter schwieg und ihn ansah.

_________________________

Name: Miu [gespr.: Miju]
Alter: Unbekannt
Rasse: Mystisches Wesen
Momentane Gestalt: Siehe Signatur
avatar
Miu
Schreiberling

Gespielt von : Nina x3
Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 07.07.11

Rasse : Mystisches Wesen
Alter : Unbekannt (Vom Aussehen her 11)
Momentan unterwegs : Das kleine Dorf Juuka


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Vivi am Sa 17 Nov 2012, 19:28

[Sry...hatte viel um die Ohren x_x]

Ich sah wie geschockt aus als die werte Dame sich bedankte! Das hatte sie noch nienienie zuvor getan. Und das sie es jetzt tat, fand ich ehrlich gesagt beunruhigend. Vielleicht ging es ihr nicht gut oder es lag an ihrer Verwandlung.
Ich wartete noch einen Augenblick lang ab und meldete mich dann wieder zu Wort. "Na worauf warten wir dann noch? Lass uns endlich gehen Vogeljunge!" Ich schwirrte durch die Luft und auf die Haustür zu, wo ich mich auf die Türklinke setzte und sie mit meinem wenigen Gewicht nach unten drückte, sodass das Schloss sich mit einem Klicken öffnete. Als ich wieder ein Stück zurück flog und dann auf die Tür zuflog um gegen sie zu fliegen, ging sie wieder zu, weil ich vergaß, das die Tür nach innen aufging. Ich seufzte und warf Amelia einen auffordernden Blick zu.
"Na los!"

_________________________

- - )`*-}{-*´( - -
`';}Vivi[iiházu maâkh' vjiv khâ anaâthiálijn]{;'´
Yv_______()_______vY


[Bisher über den Weg geflattert:Nuramon, Toyah, Thraila, Yuko, Ienas, Silwyna]
avatar
Vivi
Schreiberling

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 27.08.10

Rasse : ~° Mimlif °~
Alter : Unbekannt
Momentan unterwegs : Dorf Juuka


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Silas am Sa 17 Nov 2012, 19:36

Gilligan stimmte der kleinen Fee mit einem Nicken zu und Amelia öffnete die Tür, die wieder ins Schloss gefallen war, nachdem das kleine Geschöpf versucht hatte, diese zu öffnen.
"Silas wird Euch fürs erste Tragen", erklaerte der Grünhaeutige der Fremden. Ich aeußerte mich nicht dazu und hoffte, dass der Weg zu dieser Schlucht nicht allzu weit war. Ewig konnte ich sie auch nicht herum tragen, aber ich würde versuchen, es so lange wie möglich durchzuhalten.
Ich trat zu der Fremden und kehrte ihr den Rücken zu, um dann die Flügel leicht abzuspreizen und in die Hocke zu gehen, damit sie auf meinen Rücken klettern konnte.

_________________________
__________¸. •´¨¨`• .¸__________
Name: Silas||Rasse: Jalafar||Verflucht
¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*


¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
FFVII-Cosmo Canyon
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*
avatar
Silas
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 14.05.11

Rasse : Jalafar
Alter : 19
Momentan unterwegs : Silas' Baumhaus/ Amnus-Wald


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Calimera am Di 20 Nov 2012, 17:39

Ich musste zugeben, dass ich mich noch nicht ganz so wohl fühlte, während es Yuki umso besser zu gehen schien. Für mich war das alles noch sehr ungewohnt und irgendwie vermisste ich mein Zuhause. Aber ich hoffte einfach, dass ich mich mit der Zeit schon noch daran gewöhnen würde, denn ich wollte ja schließlich auch noch nach Medmere. "Ich bin ja mal gespannt, was es gibt, aber ich hab auch wirklich Hunger!", meinte ich dann wieder an Yuki gewandt.

_________________________
avatar
Calimera
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Malle
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Eisprinzessin
Alter : 174
Momentan unterwegs : Yuuka


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Yukiko am Fr 23 Nov 2012, 23:16

Ich nickte und lies meinen Blick langsam durch den Raum schweifen. Alles mögliche an Wesen tummelte sich hier, aber es war immer noch um einiges ruhiger als in Medmere. Auch wenn man dort auch nette Plätze fand an denen nicht viel los war, wenn man sich in der Stadt auskannte. Eigentlich war der Raum wirklich nett eingerichtet, wie ich jetzt erst feststellte. Fast alles war aus Holz und in warmen Farben gehalten und ein Feuer in einem großen Kamin sorgte für Wärme und eine entspanntere Stimmung als in den meisten Gasthäusern Medmeres. Vermutlich würde es Cali hier bald wieder zu warm werden.
Ein junger Mann kam mit zwei Tellern und einem Krug Wasser zu uns. "Kaninchen mit Krola-Wurzeln.", erklärte er, als er das Essen vor uns abstellte. Ich nickte. "Danke. Ähm, könnten wir etwas Eis für meine Freundin bekommen?" Er nickte kurz und kam nur wenig später mit einem großen Krug voller Eiswürfel wieder. Vermutlich war man auch hier alles mögliche an Extrawünschen gewöhnt. "Einmal Eis für die hübsche Dame!", meinte er mit einem Grinsen und zwinkerte Cali zu. "Sagt Bescheid, wenn ihr noch etwas braucht!" Dann drehte er sich um und verschwand wieder zu den nächsten Gästen. Ich kicherte leise und schüttelte nur den Kopf als ich ihm kurz hinterher sah. Männer....


Zuletzt von Yukiko am So 20 Jan 2013, 06:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________________
avatar
Yukiko
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Devina
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Mensch
Alter : 15
Momentan unterwegs : Große Wiese


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Calimera am Sa 24 Nov 2012, 21:35

Ich schaute mich vorsichtig in dem Raum um und bewunderte die verschiedenen Wesen, die hier waren. Ich war zwar auch schon unterschiedliche Rassen gewohnt, von Besuchern bei mir zu Hause, aber so viele verschiedene auf einem Haufen, hatte ich noch nie erlebt....
Ich wurde aus meinen Gedanken gerissen, als ein Kelllner vorbeikam und uns Essen brachte. Was Kaninchen war, wusste ich wenigstens, wobei ich bis jetzt nur Schneekaninchen gegessen hatte, aber das Andere hatte ich noch nie gehört....Als Yuki plötzlich noch Eis für mich bestellte, wandte ich meinen Kopf in ihre Richtung und lächelte sie dankbar an. Nachdem der Kellner weg war, meinte ich zu ihr: "Vielen Dank, ich wäre hier sonst noch gestorben! Was sind eigentlich Krola-Wurzeln???" Noch bevor ich eine Antwort von Yuki erhalten konnte, kam der Kellner wieder zurück und brachte mein Eis. Sein Kompliment überraschte mich zuerst ich schenkte ihm dann aber ein bezauberndes Lächeln und bedankte mich. Als er wieder weg war, fügte ich zu Yuki noch hinzu: "Sind hier eigentlich alle Männer so?"

_________________________
avatar
Calimera
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Malle
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Eisprinzessin
Alter : 174
Momentan unterwegs : Yuuka


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Yukiko am Sa 24 Nov 2012, 23:08

Ich lächelte Cali an. "Kein Problem! Ich dachte mir schon, dass es dir hier vermutlich zu warm ist." Mein Blick wanderte zu meinem Teller. "Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht ganz genau was das ist. Ich hab zwar schon ein paar Wurzeln gegessen, aber noch nie 'Krola'-Wurzel... Muss irgendeine Pflanze von hier sein. Wird schon essbar sein!" Ich lachte und zwinkerte ihr zu.
Bei Calis nächster Frage musste ich noch mehr lachen. "Nicht immer...", antwortete ich und kicherte weiter. "Aber bei zwei Mädchen oder Frauen ist die Wahrscheinlichkeit Komplimente zu bekommen doch recht hoch. Vor allem wenn man so aussieht wie du!" Man musste wirklich sagen, dass sie mit ihren blauen Haaren und Augen sehr hübsch aussah.

_________________________
avatar
Yukiko
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Devina
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Mensch
Alter : 15
Momentan unterwegs : Große Wiese


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Calimera am So 25 Nov 2012, 01:05

"Da hast du Recht, mir ist tatsächlich sehr warm!", meinte ich und nahm mir einen Eiswürfel. Die Kälte auf meiner Hand zu spüren war extrem angenehm. Sofort entzog ich dem Eiswürfel seine Kälte und auf meiner Hand blieb Wasser zurück. Ich fühlte mich zwar schon viel besser, nahm mir aber dennoch gleich ein paar mehr Würfel. "Dann bin ich ja mal gespannt wie das schmeckt..." Ich bemerkte Yukis Kompliment und lächelte sie schulterzuckend an. "Danke! Du bist aber auch sehr hübsch!" Ich betrachtete sie genauer und obwohl sie allgemein eher praktisch gekleidet war und kürzere Haare hatte, sah sie mit ihren dunklen Augen tatsächlich auf ihre Weise sehr hübsch aus.
Ich hatte bis jetzt noch nie so viel mit Männern zu tun gehabt, da ich ja allgemein nur gelgentlich Leute getroffen habe und diese mir dann meistens keine Komplimente machten....natürlich hatte es auch mal nette Leute gehabt, aber es schien mir, als wär das hier etwas extremer.
"Ich glaube, ich probiere mal was von dem Essen. Isst man hier normal mit den Händen oder nicht?" Ich kannte mich mit Essmanieren nicht besonders aus, da das bei mir nie eine Rolle gespielt hatte.

_________________________
avatar
Calimera
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Malle
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Eisprinzessin
Alter : 174
Momentan unterwegs : Yuuka


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Yukiko am So 25 Nov 2012, 08:41

Ich lächelte als Cali mein Kompliment erwiderte. "Dankeschön!" Ich bekam nicht oft gesagt, dass ich hübsch war, was wohl daran lag dass die meisten Leuten mich nicht zu lange sahen und es den meisten von uns Straßenkindern egal war wie wir aussahen. Ich versuchte wenigstens mich nicht total gehen zu lassen. Man musste ja nicht wie eine Dreckschleuder herumrennen. "'Hübsch' ist ein Wort, dass ich selten höre..." Umso mehr freute mich Calis Kompliment.
Ich wandte mich ebenfalls wieder dem Essen zu. "Also, ich sag mal die 'feineren Leute' machen sich ihre Hände nicht schmutzig und nehmen Besteck. Wenn du welches willst..." Ich nickte mit dem Kopf in Richtung eines Bechers der auf dem Tisch stand und mit Besteck gefüllt war. "Und natürlich gibt es bei manchen Wesen ganz abgefahrene Essgewohnheiten, je nachdem. Ich selbst ziehe es vor mit Händen zu essen. Ist einfacher." Ich zuckte die Schultern und lächelte als ich einen Kaninchenschenkel in die Hand nahm und in das saftige Fleisch biss.

_________________________
avatar
Yukiko
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Devina
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Mensch
Alter : 15
Momentan unterwegs : Große Wiese


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Calimera am Do 17 Jan 2013, 17:43

"Also ich bevorzuge das Essen mit der Hand! Anders binich es auch nicht gewohnt..." Ich machte es Yuki nach und nahm den Kaninchenshenkel in die Hand und nahm einen kräftigen Bissen. Ich musste feststellen, dass das Essen tatsächlich unheimlich gut war! "Das ist ja richtig lecker!", bemerkte ich. Ich versuchte auch noch den Rest des Essens und es dauerte gar nicht so lange, bis ich den ganzen Teller leer gegessen hatte. Ich bemerkte jetzt erst wie viel Hunger ich eigentlich gehabt hatte. "Also an das Essen kann ich mich zumindest schonmal gewöhnen. Und man muss noch nichtmal selber was dafür tun..." Ich fand zwar das Essen, was ich zu mir nahm auch immer recht gut, aber es war hier einfach nochmal was Anderes...

_________________________
avatar
Calimera
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Malle
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Eisprinzessin
Alter : 174
Momentan unterwegs : Yuuka


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Yukiko am Do 17 Jan 2013, 17:54

Ich lächelte Cali an. "Klar ist es gut! Die kochen ja auch ständig für andere Leute, da müssen die das ja können!" Auch ich brauchte nicht lange bis ich alles aufgegessen hatte. Ich musste zugeben, dass dieses Gasthaus wirklich besseres Essen machte als viele die ich kannte. Außerdem hatte ich schon länger nicht mehr so gut gegessen und war dadurch satt und zufrieden.
"Gewöhn dich lieber nicht daran! Das Essen ist hier nicht überall so gut!", meinte ich mit einem Zwinkern. "Willst du noch hier bleiben und was trinken oder so oder sollen wir uns mal das Zimmer ansehen?"

_________________________
avatar
Yukiko
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Devina
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Mensch
Alter : 15
Momentan unterwegs : Große Wiese


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Calimera am Do 17 Jan 2013, 18:39

Ich war zwar neugierig, wie das Zimmer aussah, aber ich beschloss, dass dies auch noch kurz warten konnte. "Ich würde gerne noch etwas trinken." Es gefiel mir hier und ich wusste nicht, was für ein Getränk mich jetzt erwartete, aber wenn es genauso gut wie das Essen hier war, dann lohnte es sich bestimmt noch zu bleiben. "Ich habe zwar keine Ahunng, was, aber am Besten du bestellst mir einfach das Gleiche wie dir!"

_________________________
avatar
Calimera
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Malle
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Eisprinzessin
Alter : 174
Momentan unterwegs : Yuuka


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Yukiko am So 20 Jan 2013, 08:59

Auch ich hatte nichts dagegen noch eine Weile hier sitzen zu bleiben. Während ich noch überlegte was wir trinken konnten kam auch schon der Kellner um die leeren Teller abzuräumen. "Hat es geschmeckt? Darf ich den jungen Damen noch etwas bringen?", fragte er zuvorkommend. "Es war sehr lecker, danke! Und wir hätten gerne noch zwei Bier." Er nickte und verschwand wieder.
"Was trinkt man bei euch denn so, mal abgesehen von Wasser?", fragte ich Cali neugierig. Bestimmt gab es im Norden andere Getränke als hier. Ich war jedenfalls gespannt was Cali zum Bier sagen würde, denn es hatte ja schon einen sehr eigenen Geschmack.
Der Kellner kam mit dem Bier zurück und füllte auch Calis Eis wieder auf. "Nicht dass uns die heiße Lady überhitzt!", schmeichelte er noch und zwinkerte der Eisprinzessin wieder zu, bevor er wieder abzog.
Ich grinste nur munter in mich hinein und fand es gar nicht so schlimm, dass ich wohl noch zu jung war, um mich mit aufdringlichen Kellnern rumschlagen zu müssen. "Sag mal, wie alt bist du eigentlich?", fragte ich aus dieser Überlegung heraus Cali. Sie sah nur ein wenig älter aus als ich, aber ich hatte das Gefühl als wäre sie mehr als nur ein paar Jahre älter.

_________________________
avatar
Yukiko
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Devina
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Mensch
Alter : 15
Momentan unterwegs : Große Wiese


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Miu am Sa 26 Jan 2013, 12:55

Zunächst verstand sie nicht, was sie tun sollte, als der geflügelte Junge sich umdrehte und in die Hocke ging. Doch nach kurzem zögern und einem kurzen Blick zum kleinen Regenbogen, stieg sie auf dessen Rücken und legte vorsichtig ihre Arme über seine Schultern, um sich festzuhalten. Sie sprach dabei kein einziges Wort und blickte anschließend nochmal den Grünbärtigen an, ehe sie wieder zum kleinen Regenbogen sah, der bei der Tür wartete. Innerlich begann sie dann wieder dieses seltsame Kribbeln zu spüren, von dem sie nicht wusste, woher es rührte. War das auch ein Gefühl? Sie konnte es einfach nicht verstehen und beschloss daher das kribbeln, kribbeln sein zu lassen und nicht weiter darüber nachzudenken. Vielmehr fragte sie sich nun, an welchen Ort sie der Junge und der kleine Regenbogen bringen würden. Würde sie dort wirklich Antworten auf ihre Fragen erhalten? Würde sie finden, was sie schon so lange suchte? Und was war das... für ein Traum gewesen? Er war so... beängstigend und allein der Gedanke daran, wühlte sie wieder auf. Doch genauso schnell, wie ihre Unruhe aufgekommen war, war sie auch sofort wieder verschwunden. Warum auch immer, sie verstand die Funktion von Gefühlen wie gesagt nicht. Und wahrscheinlich würde sich das auch nicht ändern. Zumindest dachte sie das...
Da sie nicht wusste ob und was sie sagen sollte, wiederholte sie einfach die Worte des kleines Mimlifs und versuchte auch dessen Tonfall nachzuahmen. "Na los!" Daraufhin klammerte sie sich noch etwas fester an den Jungen und sah mit leerem Blick nach vorne.

[Kann ich ein Lied von singen X___X' Sorry...]

_________________________

Name: Miu [gespr.: Miju]
Alter: Unbekannt
Rasse: Mystisches Wesen
Momentane Gestalt: Siehe Signatur
avatar
Miu
Schreiberling

Gespielt von : Nina x3
Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 07.07.11

Rasse : Mystisches Wesen
Alter : Unbekannt (Vom Aussehen her 11)
Momentan unterwegs : Das kleine Dorf Juuka


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Calimera am So 27 Okt 2013, 23:05

Ich musste zugeben, dass ich keine Ahnung hatte, was Bier war und war mal gespannt, was wir da bekommen würde. "Also wie du bereits selbst festgestellt hast, gibt es bei uns vor Allem Wasser zu trinken, denn davon haben wir ja genug! Da ich ja die meiste Zeit alleine war, habe ich daher auch oft nur Wasser getrunken, aber wir haben natürlich auch noch mehr und auch sehr spezielle. So wächst in Laisha zum Beispiel eine besondere Blume, welche nur in Eisgebieten wächst. Mit dieser kann man eine Art Tee herstellen, sie hat aber auch die Besonderheit, dass sie bereits in kaltem Wasser ihren Geschmack abgibt, denn viele einheimische Wesen im Norden mögen, genau wie ich, die Hitze nicht besonders und daher auch kein heißes Wasser. Zudem gibt es ein sehr gutes alkoholisches Getränk, welches aus einer Beere gewonnen wird, welche es ebenfalls nur bei uns gibt, zumindest soweit ich das weiß. Ansonsten gibt es von der Art her vermutlich ähnliche Getränke, wie bei euch, nur je nachdem aus anderen Früchten oder Pflanzen hergestellt.“
Als ich fertig war mit meiner Antwort, kam gerade der Kellner zurück. Bei seiner Bemerkung lächelte ich ihn an und musste ein wenig grinsen, als er weg war. Zugegebenermaßen fand ich es ganz witzig ständig Komplimente zu bekommen, denn so war ich das gar nicht gewohnt.
Yuki riss mich mit ihrer Frage wieder aus meinen Gedanken und ich entgegnete ihr: „Ich bin jetzt 174 Jahre alt, wie alt bist du denn?“ Vom Aussehen her hätte ich sie so auf 15 oder 16 geschätzt, aber da ich ja schließlich auch nicht aussah wie 174, fragte ich lieber einmal nach.

_________________________
avatar
Calimera
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Malle
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Eisprinzessin
Alter : 174
Momentan unterwegs : Yuuka


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Yukiko am So 27 Okt 2013, 23:41

Gespannt hörte ich Cali zu und bereute es fast ein wenig Laisha so schnell wieder verlassen zu haben. "Faszinierend, dass auch in einem so kalten Land noch Pflanzen wachsen. Ich weiß nicht, aber irgendwie habe ich mir immer vorgestellt in Laisha gäbe es nur Schnee. Aber ich habe vor dir auch noch niemanden von dort getroffen. Sollte ich aber jemals wieder mit dir in die Eisgebiete gehen musst du mir unbedingt ein paar dieser Pflanzen und Getränke und so zeigen!" Ich grinste sie an und beschloss vielleicht in Zukunft doch häufiger meine Stadt zu verlassen und zu reisen. Aber erst einmal musste ich zurück und allen sagen, dass es mir gut ging.
Calis nächste Antwort brachte mich erst einmal total aus dem Konzept. "Hab ich mich gerade verhört oder hast du gesagt du bist hundert-vier-und-siebzig?! Ich mein... 174? Du siehst viel jünger aus!" Ich legte den Kopf schief und betrachtete sie. "Bist du unsterblich oder so? Ich glaub ich hab noch nie jemanden getroffen, der unsterblich ist." Mein Blick lief über ihre glatte Haut. "Ich fass es nicht, dass du so... so alt bist. Ich meine, du bist älter als ich jemals werden kann!" Ich schüttelte langsam den Kopf. Es kam mir so unfassbar vor, dass jemand ein derart langes Leben hatte. Ich selbst hatte schon mein ganzes Leben lang an der Grenze von Leben und Tod gelebt und konnte mir nie sicher sein, wie viele Monate oder Jahre ich bei meinem riskanten Lebensstil noch hatte.
"Du musst so viele Erinnerungen haben! Ich meine, mein Leben kommt mir schon lang vor und ich bin gerade mal 15!", sagte ich und beantwortete damit schließlich Calis Rückfrage. "Wie ist das, so lange gelebt zu haben? Wird einem irgendwann langweilig oder hattest du immer was zu tun? Du hast bestimmt schon ganz viel erlebt, du musst mir unbedingt mehr von deinem Leben erzählen!", meinte ich begeistert.

_________________________
avatar
Yukiko
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Devina
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Mensch
Alter : 15
Momentan unterwegs : Große Wiese


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Calimera am Mi 30 Okt 2013, 22:28

Es freute mich, dass ich es schaffte Yuki von meinem Heimatsland zu begeistern. "Von mir aus können wir sehr gerne noch einmal zusammen nach Laisha gehen, dann kann ich dir vor Allem mal Dinge zeigen und bin nicht selber diejenige, die keine Ahnung hat. Das wäre doch mal eine angenehme Abwechslung...." Ich grinste Yuki an und stellte fest, dass ich mich jetzt schon wieder auf Laisha freute. Ich fand das Reisen zwar bis jetzt echt schön und will auch nicht wieder sofort zurück, aber ich vermisste mein vertrautes Land dennoch und es würde mir gefallen, es mal wieder zu sehen.
Als Yuki es überhaupt nicht fassen konnte, wie alt ich war, ließ ich ihr ein wenig Zeit sich zu beruhigen und sagte dann: "Ja, du hast ganz richtig gehört, ich bin tatsächlich 174 Jahre alt und ich bin auch unsterblich, zumindest soweit ich das weiß. Deswegen altere ich auch nicht mehr. Um ehrlich zu sein kommen mir die Jahre allerdings gar nicht so lange vor. Ich weiß gar nicht so genau, was ich alles gemacht habe...Die meiste Zeit habe ich alleine verbracht oder mit Leuten auf der Durchreise. Ich habe dafür ganz viele spaßige Sachen erfunden, wie zum Beispiel das Eissurfen, was du schon erlebt hast! Besonders viel Spannendes gibt es in Laisha jedoch auch nicht, auch wenn ich es dort liebe. Du hast schon Recht, es gibt dort fast überall Schnee und Eis, aber es gibt auch viele faszinierende Eishöhlen und sogar eine Art Wälder, welche jedoch sind diese nicht grün, wie hier, sonderen aus speziellen Bäumen, welche auch weiß sind. Allgemein gibt es dor schon ganz schöne Landschaften zum Erkunden..."

_________________________
avatar
Calimera
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Malle
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Eisprinzessin
Alter : 174
Momentan unterwegs : Yuuka


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Yukiko am Mi 30 Okt 2013, 23:13

"Ja, da hast du wohl recht! In Laisha hätte ich von nichts eine Ahnung!", lachte ich.
Dann hörte ich Cali mit großen Augen und Ohren zu und beneidete sie ein wenig für ihre Unsterblichkeit. Selbst wenn einem die Jahre nicht so lang vorkamen musste es toll sein nie alt zu werden, ein ewiges Leben zu haben und zu sehen wie sich die Welt veränderte.
"Das Eissurfen fand ich toll! Das ist echt eine gute Erfindung von dir!", meinte ich lächelnd und dachte an die Fahrt über das Eis zurück, wo wir fast über den Boden geflogen waren. "Verändern sich denn deine Kräfte denn auch mit der Zeit, also werden sie stärker oder so?", fragte ich weiter. "Und ist es nicht komisch für dich hier so viele Farben zu haben, wenn bei dir immer nur alles weiß ist? Oder findet man doch mehr Farben?"

_________________________
avatar
Yukiko
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Devina
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Mensch
Alter : 15
Momentan unterwegs : Große Wiese


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Shaya am Do 02 Jan 2014, 15:28

--> Große Wiese, Grünes Graß überall

Endlich waren wir in Juuka angekommen. Ich piff einmal und Yiro blieb stehen. Ich sprang von seinem Rücken und griff das Metall Geschirr, welches vom Maul zum Sattel führte. Ich führte Yiro rechts neben mir und zusammen liefen wir ins Dorf. Hier liefen viele Menschen rum. Alle etwas älter als ich. Ich ließ das Geschirr los und Yiro legte sich nieder und leckte sich seine Tatze. Ich ging zu einer kleinen Gruppe von Männern, die vor einer Schmiede standen. "Entschuldigung, Ich und mein Kätzchen suchen den Fluss Meylosar. Könnten sie uns vielleicht sagen, wie wir dort hinkommen?" Die Männer fingen an zu Lachen und Yiro streckte seinen Hals in meine Richtung. Seine Augen verformten sich zu Schlitzen und er bleckte seine scharfen Zähne. Die Männer beruhigten sich wieder und ein kleiner, dicker grinste mich an. "Das nenn' ich mal König der Löwen!!! So Kleine, du und dein Kätzchen müsst diesen Weg entlang und dann kommt ihr zum Wald Amnus den müsst ihr nur geradewegs durchqueren und dann seid ihr schon da."
Mir lief es angeekelt den Rücken runter. Dieser alte Sack hatte mich Kleine genannt... Eigentlich hätte ich ihm dafür eine verpasst, aber Yiro und ich hatten es eilig und ich quetschte noch ein stumpfes, "Danke" , aus mir heraus, dann drehte ich mich auf dem Absatz um, stieg auf Yiros Rücken und wir schnellten davon.

--> Der große Wald Amnus, Tannenwald - westlicher Teil

_________________________
Ich bin eine Kriegerin des Stammes Cultan und beherrsche die Heil- und Kampfkunst.
Mein ständiger Begleiter und Beschützer ist mein großer Löwe Yiro.

Bild von Yiro,Link zu meiner Anmeldung:
avatar
Shaya
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 30.12.13

Rasse : Kriegerin
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Calimera am Sa 04 Jan 2014, 23:35

Über die erste Frage musste ich kurz nachdenken. Meine Kräfte sind zwar seit meiner Geburt gewachsen, aber ich hatte das Gefühl, dass sie sich mittlerweile nicht mehr so viel veränderten. "Meine Kräfte wachsen schon ein bisschen, aber als ich noch jünger war sind sie viel schneller gewachsen. Mittlerweile entdecke ich auch nur noch selten Dinge, die ich mit meinen Kräften machen kann, die mir noch nicht bewusst waren, aber ab und zu kommt das schon auch noch vor. Und zu den Farben...also es ist hier tatsächlich sehr ungewohnt, aber vor Allem da hier alles so grün ist. Bei uns ist nicht alles nur weiß, also das meiste schon, aber zum Einen schimmert das Eis häufig bläulich, des Weiteren gibt es eine Art Polarlichter: Einmal im Jahr tauchen nachts am Himmel bunte Lichter auf, ein solches Farbenspiel ist wirklich besonders. Und es gibt ein paar Blumen, welche im Sonnenlicht in allen möglichen Farben schimmern."

_________________________
avatar
Calimera
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Malle
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Eisprinzessin
Alter : 174
Momentan unterwegs : Yuuka


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Yukiko am Mo 06 Jan 2014, 17:22

Als Cali erzählte, dass ihre Kräfte jetzt nicht mehr so schnell wuchsen nickte ich. Das klang einleuchtend, irgendwann war vermutlich auch das ganze Potential ausgeschöpft.
Bei ihrer Anmerkung über die Lichter horchte ich auf. "Das klingt ja toll! Die einzigen Lichter die ich jemals am Himmel gesehen hab waren die Sonne, der Mond und die Sterne. Aber bunte Lichte... das klingt toll! Die muss ich auch irgendwann mal sehen!" Ich grinste breit. Cali weckte in mir die Lust zu reisen und die Welt zu entdecken, worüber ich früher nie wirklich nachgedachte hatte. In Medmere gab es so viele verschiedene Geschöpfe und viele kamen und gingen, aber es war mir immer herzlich egal gewesen woher sie kamen oder wohin sie wollten. In 'meiner' Stadt gab es schon so viel zu entdecken und erleben, dass mir das völlig gereicht hatte. Aber Calis Welt unterschied sich so sehr von meiner, dass es mich doch reizte vielleicht mal mehr von der Welt zu erkunden.
Während ich so meinen Gedanken hinterher hing musste ich gähnen. All diese neuen Erzählungen und Informationen hatten mich nun doch müde gemacht. "Ich glaube heute Abend habe ich erstmal keine Fragen mehr!", sagte ich mich einem erneuten Gähnen. "Was hältst du davon wenn wir schlafen gehen? Oder bist du noch arg wach?"

_________________________
avatar
Yukiko
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Devina
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 02.05.11

Rasse : Mensch
Alter : 15
Momentan unterwegs : Große Wiese


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Tenebris am Mo 27 Jan 2014, 18:23

Ich lief durch die weiten Ebenen einer riesigen Wiese und langweilte mich langsam denn obwohl ich immer in eine Richtung lief hatte ich das Gefühl das die Ebene sich wiederholt und das langweilte mich. Plötzlich nahm ich die Fährte eines Hasen's auf. Ich blieb stehen und schnüffelte in der Luft und sprintete los bis der Hase in Sichtweite war. Als er mich entdeckte war es schon zu spät und ich packte ihn am Genick das mit einen biss zerbarst womit ich erstmal gestärkt war. Dann lief ich weiter und das über eine lange Strecke mit nur einer weiteren kurzen Pause um einen verletzen Vogel 'von seinen leid zu erlösen'. Bei diesen Worten grinste ich in mich hinein und lief beschwingt und getätigt weiter bis ich ein Dorf erreichte in den ich unbemerkt hinein gelangte um etwas Nutzvieh zu reißen doch er wollte nicht lange bleiben damit die Dörfler keinen Monster Jäger oder Exorzisten angagierten um ihn zu vertreiben.

_________________________
[] Geist
Spoiler:


[X] Wolf
Spoiler:
avatar
Tenebris
Schreiberling

Gespielt von : Ade
Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 05.01.14

Rasse : Tiergeist/Rachegeist
Alter : Unbekannt
Momentan unterwegs : Der große Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Zora am Mi 16 Jul 2014, 17:21

Grosse Wiese/Gruenes Gras ueberall ------->

Ich grinste bei Silvas Kommentar und wandte den Blick dann wieder nach vorne zu den Kindern, die sich lachend vom Platz verzogen, aber uns neugierig entgegen sahen. Sie wollten nur scheinbar nicht so offensichtlich dastehen und verzogen sich daher lieber in eine kleine Gasse. Ich musste laecheln.
"Ja, das sind ein paar Kinder. Du wirst noch genug andere Dorfbewohner sehen." Immerhin trieben sich die meisten Leute viel draussen herum, haengten Waesche auf und gingen auf ihre Felder und solche Sachen eben.
Als wir an den ersten Haeusern vorbei kamen, sah man auch den ein oder anderen der auf der Strasse spazieren ging, oder einen Esel mit einem Karren fuehrte. Juuka war eben ein ganz normales Dorf mit friedlichen Leuten. Ich beobachtete Silva gespannt, um zu sehen was sie davon hielt.
Sie bekam auch von einigen Leuten neugierige Blicke zugeworfen. So ein Wesen wie sie kam bestimmt nicht oft hier ins Dorf hinein.
Was mich ein wenig ablenkte war Silvas Frage ueber diese seltsame Empfindung die sie hatte. Etwas aus der Umgebung, das Energie speiste... Mit solchen Dingen kannte ich mich nicht wirklich aus.
"Hmm..." machte ich, aber da kam mir ein Gedanke. "Oh! Koenntest du vielleicht den Baum des Lebens meinen? Oh wow, du kannst das echt bis hierhin spueren?" Ich sah Silva verwundert an. Der Baum war ein gutes Stueck von hier entfernt. Sie musste ziemlich feinfuehlig sein, was Pflanzen anging.
"Es gibt einen grossen Baum etwas weiter suedlich von hier, von dem eine Kraft ausgeht. Man sagt, er ist immer gruen und spendet der ganzen Gegend Leben. Er war schon immer da, so lange sich die Voelker hier erinnern koennen", erzaehlte ich.

_________________________
~:~ Zora ~:~
~:~ Wassernymphe ~:~
~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~ : ~

Zora und ihr Begleiter Nefzkat
avatar
Zora
Sage

Gespielt von : Admin
Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 26.08.10

Rasse : Najade
Alter : jung ^.^
Momentan unterwegs : Juuka


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Sanctum Silva am Sa 19 Jul 2014, 13:14

---->Grünes Gras überall

Aufgeregt trabte ich umher um mir die vielen Sachen anzusehen so das ich Zora vollkommen vergaß. Ich ging zu einen der Häuser und sah mir an wie es gebaut war "Oooooh" machte ich als ich sah wie stabil es war. Ich rieb meinen Kopf dagegen um das Material zu fühlen aus dem das Haus gemacht war. So lief ich einige Zeit um Zora herum während ich alles was ich fand ganz genau ansah dann trabte ich zu Zora zurückt "Kannst du mir sagen wie die ganzen Dinge hier heißen ?" fragte ich sie und machte eine Kopfbewegung in Richtung des Esel Karrens. "Sowas hab ich noch nie gesehen."
Die Geschichte vom Baum des Lebens hatte ich nur am Rande mitbekommen aber ich nickte "ja das klingt genauso wie ich es mir vorgestellt hab..." Ich wollte weiterreden doch dann lief ein Tiermensch an mir vorbei der mich im vorbeigehen neugierig musterte. Ich stockte und wartete bis er vorbei war "WAS war DAS denn ? Hat der zu lange im Wald gelebt ?" Von solchen Wesen hatte ich noch nie gehört.

_________________________
Ich bin groß und grün alien aber komme in frieden flower
http://mother-earth.forumieren.com/t300-sanctum-silva
avatar
Sanctum Silva
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Ade
Anzahl der Beiträge : 238
Anmeldedatum : 18.11.13

Rasse : Waldwesen
Alter : 20
Momentan unterwegs : Wald amnus - westlicher teil


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das kleine Dorf Juuka

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten