Am Seeufer

Seite 4 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Ariana am Mi 25 Mai 2011, 09:04

Ariana sprang erleichtert auf und machte sich keine weiteren Gedanken über Silas. Sie ging zu Akela und sagte vorwurfsvoll:
" Wenn wir ihn da eh nicht treffen können wir das Armband ja hier lassen."
Dann schreitete sie hocherhobenen Hauptes zum See und ließ sich wie bei ihrer ersten Begegnung
mit Akela hinein fallen.

_________________________
Ich bin eine sehr aufdringliche, junge Magierin die sich jünger verhält als sie ist =)
avatar
Ariana
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 18.05.11

Rasse : Magierin
Alter : 16
Momentan unterwegs : Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Akela am Mi 25 Mai 2011, 09:08

Akela musste sich beherrschen, um nicht laut auf zu kreischen, als das Wasser in ihr Gesicht sprang. Sie überlegte. Wir brauchen das Armband
wirklich nicht, da es ja noch nicht einmal Silas gehörte.
"Ja du hast recht, lassen wir es hier." Akela hielt es nicht für nötig, sich trocken zu zaubern.
Sie ließ sich genauso wie Ariana in das Wasser fallen, und machte sich neben bei Schwimmhäute zwischen den Fingern. Sie schwamm voran, bis zum
anderen Ufer des Sees.

_________________________
Ich bin eine hinterhältige Magierin, die jedoch Sinn für Humor hat, und eher aussieht wie ein Mensch.
avatar
Akela
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Kristin
Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 13.05.11

Rasse : Magierin
Momentan unterwegs : Etharsee


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Ariana am Mi 25 Mai 2011, 09:12

Ariana schnippste nur einmal mit ihren Fingern und war dann ebenfalls auf er anderen Seite. Diesmal ging sie voran in den dunklen Wald Amnus

--> Wald Amnus

_________________________
Ich bin eine sehr aufdringliche, junge Magierin die sich jünger verhält als sie ist =)
avatar
Ariana
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 18.05.11

Rasse : Magierin
Alter : 16
Momentan unterwegs : Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Ariana am Sa 28 Mai 2011, 20:08

--> Wald Amnus
Sie quetschte sich zwischen den Zweigen hervor und stand kurz darauf vor dem blau schimmernden See.

_________________________
Ich bin eine sehr aufdringliche, junge Magierin die sich jünger verhält als sie ist =)
avatar
Ariana
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 18.05.11

Rasse : Magierin
Alter : 16
Momentan unterwegs : Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Silas am Sa 28 Mai 2011, 21:11

Amnus-Wald >>>

Ich folgte Ariana zwischen den letzten dichter stehenden Bäumen am Waldrand und blieb neben ihr stehen. Vor uns glitzerte die blaue Seeoberfläche von der Sonne die an einem Himmel stand, der mindestens genauso blau war wie das Wasser des Sees. Es war ein schöner Tag, perfekt um irgendwo zu faulenzen und sich die Sonne auf die Haut scheinen zu lassen. Ich überlegte sogar gerade, ob ich das mit dem Jagen nicht doch noch ein wenig aufschieben sollte, aber es kam ja auch drauf an, ob Akela hier war oder nicht. Mit Ariana jagen würde ich nicht, dass machte ich alleine...
Ich kniff die Augen zusammen und schirmte mit der Hand die Sonne ab, um einen langen Blick über den See zu werfen...

_________________________
__________¸. •´¨¨`• .¸__________
Name: Silas||Rasse: Jalafar||Verflucht
¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*


¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
FFVII-Cosmo Canyon
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*
avatar
Silas
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 14.05.11

Rasse : Jalafar
Alter : 19
Momentan unterwegs : Silas' Baumhaus/ Amnus-Wald


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Ariana am So 29 Mai 2011, 13:56

Ariana blinzelte gegen die Sonne und sah dann zu Silas rüber. Sie sah das er immer noch seinen Bogen um hatte und fürchtete das er bald jagen gehen wollte. Dann plötzlich kam ihr eine Idee. Ariana könnte doch einfach ein Reh an den Waldrand zaubern damit sich Silas nicht so weit entfernte. Sie sah in zur Sicherheit noch mal an und dachte sich dann den Zauber. Plötzlich kam wie aus dem nichts ein kleines Reh herbei gehüpft das sich am Waldrand umschaute. Es sah Ariana und Silas und somit auch den Bogen von ihm und dann kam es auf die beiden zu spaziert. Am See machte es halt und Ariana hoffte das Silas das kleine Reh sah,weil er dann einfach nur schießen musste.

_________________________
Ich bin eine sehr aufdringliche, junge Magierin die sich jünger verhält als sie ist =)
avatar
Ariana
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 18.05.11

Rasse : Magierin
Alter : 16
Momentan unterwegs : Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Aurora am So 29 Mai 2011, 14:09

cf: Die weite Graslandschaft

~ Es war noch ein ganz schönes Stück bis zum See gewesen aber nun war ich endlich da und landete am Ufer des großen blauen Wassers. Als ich meine Flügel wieder automatisch an meinen Körper zog, spürte ich wie sie pulsierten und die plötzliche Ruhe tat unendlich gut. Nachdem ich mich etwas gestreckt hatte, lief ich langsam an den Rand des Sees und betrachtete eingehend mein großes, fließendes Spiegelbild. Noch nie hatte ich mich so deutlich gesehen! Ich war erstaunt darüber, fasziniert von mir selbst zu sein, aber wer währe das nicht wenn er das erste mal deutlich sein eigenes Gesicht sehen würde? Aber noch etwas ließ mein Herz schneller schlagen. Nämlich die Tatsache das ich gleich das erste Mal etwas Wasser aus einem richtigen See trinken würde! Das kochende Wasser aus den Geysir-Gebieten war bestimmt kein vergleich zu richtigem. Vorsichtig, als würde das Wasser mich jeden Moment anspringen, neigte ich meinen Kopf immer weiter nach unten zum Wasser. Reflexartig begann ich erst mal zu riechen, was bei Wasser aber natürlich überflüssig war. Ich tauchte meinen Schnabel ein kleines Stück ins Wasser und riss meinen Kopf gleich wieder hoch. Diese kälte! Ich schüttelte leicht den Kopf, ich war nur noch nicht daran gewöhnt. Gleich versuchte ich es nochmal und ließ diesmal meinen Schnabel Stückchenweise ins Wasser gleiten. Als er ganz im Wasser, öffnete ich ihn und zog das Wasser langsam ein. Wie einen gigantischen Kloß, schluckte ich das Wasser behutsam hinunter und kniff dabei die Augen zusammen. Ich spürte deutlich wie es langsam meinen Hals hinunter Floss und er nach und nach erfrischt wurde. Es war köstlich! Nun war meine Scheu verflogen und ich trank gierig so lange, bis mein großer Durst gestillt war. Nun wusste ich auch, warum Wasser auch Elixier des Lebens genant wurde! Irgendwie taten die anderen Drachen, die kein Wasser trinken konnten sogar etwas Leid. Aber sie wussten es zum Glück ja nicht besser. Ich genehmigte mir eine lange Pause im kühlen Schatten der Grünlinge, wie ich sie nun nannte, und sah mich neugierig etwas um. Eine schöne Prise zog auf und bei all den himmlischen Dingen und er Stille um mich herum, währe ich sogar fast eingeschlafen, wenn etwas bestimmtes meine Aufmerksamkeit nicht geweckt hätte. Dabei handelte es sich aber nicht um die Wesen die ich nun am anderen ende des Seeufers erblickte, sondern um ein Gefühl, das immer intensiver wurde. Ich kannte dieses Gefühl. Ich hatte es jedes mal, wenn einem Wesen etwas zugestoßen oder sein Leben an einem seidenen Faden hing. Als ich noch einen Moment inne hielt, spürte ich, das es aus der Richtung kam aus der ich gekommen war. Wie hypnotisiert stand ich auf und schloss die Augen um die schwache Aura nach zu verfolgen. Ein Teil meines Huas entfernte sich von mir und zog in rasender Geschwindigkeit über das Land, direkt auf den schwachen Energiestrom zu. Ich erkannte die Schwefelberge wieder und nur kurz darauf, sah ich die Quelle der schwachen Energieströme, ein Drache! Ich riss die Augen auf. Ich musste ihr helfen! Das war meine Pflicht als Aure-Drache und vor allem musste ich mich beeilen! Ich verschwendete keine Zeit mehr und flog auf der Stelle los. Dank der Ruhepause und des Wassers hatte ich mich wieder vollständig erholt. Es war ein weiter Weg zurück, aber zweifelsohne, würde ich den Weg problemlos schaffen können. ~

gt: Schefelberge ~


_________________________
Name: Aurora
Spitzname: Aura
Rasse: Aure-Drache
Alter: 104
Charakter: Gütig, forschend, warmherzig, würde niemals Töten ohne gravierende Grund, hasst Kämpfe und Krieg
Jetzige Gestalt/Form: Himmelsform
avatar
Aurora
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Nina
Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 21.05.11

Rasse : Aure-Drache
Alter : 104
Momentan unterwegs : Graslandschaft - Etharsee


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Ariana am So 29 Mai 2011, 15:23

Ariana sah wie ein riesiger Drache an er anderen Seite des Seeufers eine kleine Pause machte. Sie hatte nicht nur große angst vor Spinnen sondern auch vor Drachen. Blitzschnell verkroch sie sich hinter Silas und ihr Atem wurde immer schwerer. Immer wieder lugte sie über Silas Schulter hinüber zu dem Drachen bis der nun endlich weiter flog. Ariana kam erleichtert aus ihrem "VERSTECK" hervor und stupste Silas an:" Hast du das gerade gesehen.... ein Drache... ein richtiger Drache." Sie war so fasziniert da sie schon ewig keinen mehr zu Gesicht bekommen hatte und plapperte munter weiter:" Und da", sie zeigte mit dem Finger auf das Reh," da ist ein kleines Reh. Siehst du es???" Sie ließ den Finger wieder sinken und ging dann auf das Reh zu.

_________________________
Ich bin eine sehr aufdringliche, junge Magierin die sich jünger verhält als sie ist =)
avatar
Ariana
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 18.05.11

Rasse : Magierin
Alter : 16
Momentan unterwegs : Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Silas am So 29 Mai 2011, 21:22

Ich bemerkte nicht das gerade wie durch 'Zauberei' ein Reh unweit von uns am Seeufer auftauchte, weil ich im gleichen Moment, wo das leise Rascheln der Rehfüße auf dem saftigen Gras zu hören waren, ich etwas auf der anderen Seite des großen Ufers entdeckte, während meine Augen über das glitzernde Wasser hinweg schwiffen.
Ich dachte zuerst das ich es mir einbildete, das sich da hinten ein Tier von für einen Waldbewohner abnormalen Größe bewegte, dass es lediglich ein Trugbild war, das dieses...Tier dort hinten auch noch so funkelte und sich eben bewegte...aber als dann auch noch Ariana reagierte, indem sie sich plötzlich hinter mich versteckte, war es klar...das da hinten...war ein Drache!
Hmm, hatte ich einen Drachen schon einmal gesehen? Ja von weitem. Ich war nicht nur einmal auf dem Athnesir gewesen als ich noch in den Bergen bei meinem Volk gelebt hatte und von dort hatte man eine weite Aussicht auf das große Land. Ich hatte ein oder vielleicht auch zwei oder dreimal einen Drachen in weiter Ferne gesehen, wo die Hitze der Wüste glimmte und die Luft zum flimmern brachte. So nah wie jetzt gerade, war ich noch keinem Drachen gewesen...
Ich verhielt mich ganz ruhig, blieb ruhig stehen, während meine schwarfen Augen das Tier neugierig aber auch aufmerksam musterten...ob der Drache uns bemerkt hatte, wusste ich nicht...aber es spielte auch keine weitere Rolle, denn das große Tier dort auf der anderen Seite spreizte seine beeindruckenden Flügel, erhob sich in die Lüfte...und flog davon.
Mein Blick folgte ihm solange ich ihn sehen konnte und erst als das Tier weg war, entspannte ich mich wieder. Ich legte die Flügel wieder richtig an, die ich leicht entfaltet hatte, bereit zur Flucht wenn es hätte sein müssen...
" Was? Ja hab ich." Ich kehrte dem See den Rücken zu und wandte mich zu Ariana um. Ich war gerade noch viel zu sehr mit den Gedanken bei dem Drachen, um mehr zu sagen...oder das Reh zu bemerken. Das entdeckte ich erst als Ariana mich auf es hinwies.
Ich blickte skeptisch drein während mein Blick ihr folgte als sie auf das Reh zuging...seltsam...erstmal waren Rehe nie alleine unterwegs, zweitens spazierten sie nicht einfach aus dem Wal dund drittens...es lief gar nicht vor Ariana weg. Ans jagen dachte ich gerade gar nicht...
" Wo der wohl hin geflogen ist?..." Damit meinte ich den Drachen. Mein Blick wanderte wieder zum Seeufer auf der anderen Seite, wo das Wesen eben noch getrunken hatte...

_________________________
__________¸. •´¨¨`• .¸__________
Name: Silas||Rasse: Jalafar||Verflucht
¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*


¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
FFVII-Cosmo Canyon
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*
avatar
Silas
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 14.05.11

Rasse : Jalafar
Alter : 19
Momentan unterwegs : Silas' Baumhaus/ Amnus-Wald


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Ariana am Mo 30 Mai 2011, 16:37

Ariana ging also weiter und weiter auf ihr herbeigezaubertes Reh zu und drehte sich dann zu Silas um:" Willst du es gar nicht töten.",fragte sie in einem Ton der ihr selbst sehr verdächtig war. Dann musterte sie das Reh genauer. Es war Kastanien braun und hatte helle Flecken wie Bambi. Davon musste sie lächeln und dachte dann daran das Rehe nie alleine auftauchen. Sie konnte jetzt nicht einfach ein Paar Rehe herbeizaubern da wo Silas es jeder Zeit bemerken konnte. Damit sie nicht aufflog sagte sie gelassen:" Komisch..... tauchen Rehe nicht immer mit anderen Rehen auf.... es muss wohl verloren gekommen sein."

_________________________
Ich bin eine sehr aufdringliche, junge Magierin die sich jünger verhält als sie ist =)
avatar
Ariana
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 18.05.11

Rasse : Magierin
Alter : 16
Momentan unterwegs : Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Silas am Mo 30 Mai 2011, 17:35

Ich seufzte leise und lenkte meine Gedanken von dem Drachen als Ariana fragte, ob...ich das Reh nicht töten wollte. Ich sah sie skeptisch an, woraufhin ich aber noch kurz schwieg. Das klang ja geradezu so als wäre...
" Ja, das ist komisch...überhaupt das es so zutraulich ist." Ich war jetzt erst Recht skeptisch. Solche zutraulichen Tierchen waren mir nicht geheuer, ich hatte nicht vor, dieses seltsame Reh zu schießen und mir dann sonstwas aufzuhalsen.
" Komm wir gehen weiter und sehen nach ob Akela noch bei ihrem Haus ist..." Und wo das Haus überhaupt war. Ich konnte es nämlich nirgends entdecken...
Ich setzte mich langsam in Bewegung...

_________________________
__________¸. •´¨¨`• .¸__________
Name: Silas||Rasse: Jalafar||Verflucht
¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*


¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
FFVII-Cosmo Canyon
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*
avatar
Silas
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 14.05.11

Rasse : Jalafar
Alter : 19
Momentan unterwegs : Silas' Baumhaus/ Amnus-Wald


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Ariana am Mo 30 Mai 2011, 17:42

Ariana sah ihn enttäuscht an und stapfte dann hinter ihm her. Er hatte wohl so seine Zweifel was das Reh anging.
Sie sagte:" Aber viele Rehe sind in meiner Gegenwart so zutraulich." Sie grinste und
lief dann weiter.
Ariana konnte Akelas Hütte nirgendwo erkennen, nirgendwo?
Doch da, da stand das kleine Häuschen von der hinterhältigen Zauberin: Akela.
Ariana wies mit dem Finger auf die Hütte und sagte aufgeregt:" Guck mal da ist es......" Sie lief weiter und war kurz darauf an der Hütte angekommen aber es war niemand da, niemand, keine Menschen oder Zauberer Seele.

_________________________
Ich bin eine sehr aufdringliche, junge Magierin die sich jünger verhält als sie ist =)
avatar
Ariana
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 18.05.11

Rasse : Magierin
Alter : 16
Momentan unterwegs : Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Silas am Mo 30 Mai 2011, 17:50

" Ach ja? wieso denn das?" Ich warf einen Blick zurück über die Schulter, um Ariana anzusehen, die gleich darauf neben mir her ging. Wieso wunderte es mich nicht das diese Tiere zutraulich waren? Sie konnte ZAUBERN, bestimmt drehte sie irgendetwas an den Tieren...
Ich entdeckte die Hütte in dem Moment als Ariana die Hand ausstreckte. Es tauchte hinter einigen Bäumen auf, die näher am Seeufer wuchsen als die Anderen...deswegen hatten wir es nicht sofort sehen können.
Ich verlangsamte meine Schritte und liess Ariana vor gehen, sah noch einmal dorthin wo der Drache eben gewesen war, nahm dann aber wieder das Häusche ins Visier. Es sah nicht so aus als wäre jemand da." Und?" fragte ich trotzdem als ich Ariana wieder eingeholt hatte und vor dem Haus stand.

_________________________
__________¸. •´¨¨`• .¸__________
Name: Silas||Rasse: Jalafar||Verflucht
¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*


¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
FFVII-Cosmo Canyon
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*
avatar
Silas
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 14.05.11

Rasse : Jalafar
Alter : 19
Momentan unterwegs : Silas' Baumhaus/ Amnus-Wald


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Ariana am Mo 30 Mai 2011, 19:14

Ariana sagte traurig aber auch irgendwie erleichtert:" Nein, es ist keiner da."
Sie drehte sich zu Silas um und klimperte 2x mit den Augen. Sie wollte zwar das Silas noch länger bei ihr blieb aber sie wollte auch das Akela wieder auftauchte ohne sie fühlte sich Ariana so hilflos.

_________________________
Ich bin eine sehr aufdringliche, junge Magierin die sich jünger verhält als sie ist =)
avatar
Ariana
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 18.05.11

Rasse : Magierin
Alter : 16
Momentan unterwegs : Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Silas am Mo 30 Mai 2011, 19:24

Mist. Keiner da. Das hieß dann wohl... " Und jetzt?" fragte ich und sah Ariana an," willst du hier auf Akela warten?" Sie hatte zwar gesagt das Akela sie nicht leiden konnte, aber wie das so bei dem ein oder anderen war, konnte sie sie vielleicht gut leiden...sonst wären die Beiden ja nicht so lange zusammen am See gewesen, oder? Ok ich war ja auch bei ihnen geblieben, obwohl mir nichts an den Beiden lag...aber nur weil ich gerade nichts besseres zu tun hatte...UND weil es was zu essen gab. Apropo essen: So langsam musste ich echt mal sehen, wo ich was her bekam, sonst war der Tag rum und ich konnte mir was zusammen klauben von dem, was ich noch hatte...

_________________________
__________¸. •´¨¨`• .¸__________
Name: Silas||Rasse: Jalafar||Verflucht
¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*


¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
FFVII-Cosmo Canyon
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*
avatar
Silas
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 14.05.11

Rasse : Jalafar
Alter : 19
Momentan unterwegs : Silas' Baumhaus/ Amnus-Wald


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Ariana am Mo 30 Mai 2011, 20:01

Ariana rieb sich den Bauch und sagte grinsend:" Ich hab hunger... ich könnte ja..", sie streckte ihre Hände aus und sagte,"ZAUBERN" dann sprach
sie etwas unverständliches vor sich hin und vor ihnen erschien eine rot weiß karierte Picknick Decke ein brauner Picknick Korb und ganz viel zu essen.
Ariana leckte sich genüsslich über die Lippen und setzte sich im Schneidersitz auf die weiche Decke. Dann wies sie Silas sich gegenüber hinzusetzen und fing
an eine knall Rote Erdbeere zu verspeisen.
Überall lagen Früchte aus verschiedensten Gegenden, Fleisch von jeglichen Tieren und noch so einiges was man hier in der Gegend gar nicht bekam. Als Ariana mit der kleinen Erdbeere fertig war griff sie zum Apfel überlegte es sich noch einmal anders legte ihn wieder zurück und griff dann flink zu Brot.
Das dunkle schwarz Brot belegte sie mit leckerem Fisch und sie genoss es in allen Zügen. So lecker hatte sie schon lange nicht mehr gegessen.
Nicht mal als Akela bei ihrer ersten Begegnung etwas zu essen gezaubert hatte. Auf Arianas Picknick Decke gab es alles sogar Süßspeisen in allen Farben und Geschmacksrichtungen.

_________________________
Ich bin eine sehr aufdringliche, junge Magierin die sich jünger verhält als sie ist =)
avatar
Ariana
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 18.05.11

Rasse : Magierin
Alter : 16
Momentan unterwegs : Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Silas am Mo 30 Mai 2011, 20:16

Ariana fing sich wieder einen dieser schiefen Blicke ein als sie was von Hunger sagte und ich blickte dann auch wieder misstrauisch drein als sie dann auch noch was von zaubern sagte. Ich trat sicherheitshalber ein paar kleine Schritte zurück. Meine Hand umgriff das kleine Messer...
Aber es passierte nichts in dem Sinne von das sie mich noch angriff oder sonstwas tat. Man musste bei Magiern und Zauberern auf alles gefasst sein und das war ich auch.
Nein, Ariana griff nicht an sondern sie zauberte mal eben so eine karierte Decke und gaaaaanz viel zu essen bei. Man sah mir die Überraschung nicht an, dafür blickte ich umso skeptischer drein, war ja nicht so das ich nicht misstrauisch war. Aber es verblüffte mich schon ziemlich das Akela und Ariana mal eben so was zu essen herbei zaubern konnten. Die hatten es vielleicht gut.
Ich bereute es plötzlich auch gar nicht mehr so sehr, mit Ariana mitgegangen zu sein, immerhin gabs was zu essen.
Ich setzte mich im Schneidersitz auf ein freies Stück der knalligen roten Decke und liess den Blick über die ganzen Sachen schweifen. Die Hälfte von dem, was es gab, kannte ich gar nicht, aber das änderte nichts daran das sich beim Anblick der ganzen Dinge mein Magen zusammen zog und zu knurren begann. Ich nahm trotzdem nichts, durfte ich nicht...nicht ohne zu fragen,"...und das darf ich alles Essen ohne das irgendetwas davon ein Gefühl des Widerwillens in dir auslösen könnte?" fragte ich nach. JA ich musste nicht gerade selten so kleinlich sein...


_________________________
__________¸. •´¨¨`• .¸__________
Name: Silas||Rasse: Jalafar||Verflucht
¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*


¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
FFVII-Cosmo Canyon
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*
avatar
Silas
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 14.05.11

Rasse : Jalafar
Alter : 19
Momentan unterwegs : Silas' Baumhaus/ Amnus-Wald


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Ariana am Mo 30 Mai 2011, 20:27

Ariana wurde rot als Silas zu sprechen begann und sie noch etwas im Mund hatte, schluckte runter und sagte lächerlich:" Nein ich hab das hier herbei gezaubert damit ich was essen kann und du nicht...... klar kannst du dir einfach so was nehmen." Sie wurde noch roter und steckte sich gleich wieder eine Erdbeere in den Mund.
Er war so süß wenn er bescheiden wurde... sonst so eine große Klappe und dann wenn ich oder Akela zauberten wurde er zurückhaltend. Hatte er Angst vor Magie?
Sie schluckte noch mal und fragte:" Hast du eigentlich Angst vor Magie? .... wenn du willst musst du nicht auf diese Frage antworten und wenn du willst kann ich mich mit dem Zaubern auch ein bisschen zurück halten." Sie blinzelte ihn an und strich sich über das weiß Kleid das etwas dreckig war. Bevor sie nachdachte sprach sie wieder einen Zauberspruch aus und ihr Kleid war wieder Schneeweiß.

_________________________
Ich bin eine sehr aufdringliche, junge Magierin die sich jünger verhält als sie ist =)
avatar
Ariana
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 18.05.11

Rasse : Magierin
Alter : 16
Momentan unterwegs : Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Akela am Mo 30 Mai 2011, 20:44

Akela war ihnen die ganze Zeit gefolgt. Sie musste sogar ein zwei mal Niesen, doch das war ihnen anscheinend nicht aufgefallen. Sie hatte sogar
ein wenig Angst, als der Drache an ihnen vorbei zog. Doch umso mehr musste sie sich halb tot lachen, wenn Ariana sich so bemühte, dass Silas bei ihr bleiben würde. Doch schließlich musste sie überlegen. Vielleicht sollte sie es Silas sagen, dass Ariana auf ihn stehen würde. Aber wie wenn Ariana dabei ist? Aber dann kam ihr ein Einfall. Sie schlich sich immernoch unsichtbar an Silas heran, und flüsterte ihm ins Ohr: "Komm in den Wald rechts neben dir." Hoffentlich würde er kommen, und vielleicht würde er ihre Stimme erkennen, sie musste wohl hoffen und warten.

_________________________
Ich bin eine hinterhältige Magierin, die jedoch Sinn für Humor hat, und eher aussieht wie ein Mensch.
avatar
Akela
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Kristin
Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 13.05.11

Rasse : Magierin
Momentan unterwegs : Etharsee


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Ariana am Mo 30 Mai 2011, 20:49

Ariana vernahm ein flüstern und schaute Silas merkwürdig an:" Hast du gerade was gesagt?" Sie blickte ängstlich drein und aß ihr Erdbeere langsam auf. Da sie die 10x10 Zentimeter große Erdbeere nicht so einfach verschlingen konnte biss sie immer kleinere Happen ab und war schließlich fertig.

_________________________
Ich bin eine sehr aufdringliche, junge Magierin die sich jünger verhält als sie ist =)
avatar
Ariana
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 18.05.11

Rasse : Magierin
Alter : 16
Momentan unterwegs : Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Silas am Mo 30 Mai 2011, 21:00

An dem Ausdruck in meinem Gesicht änderte sich nichts, während Ariana sprach, erst als sie zu ihrer Frage mit der Magie kam, begann ich zu lächeln, hob die Hand und wunk ab." Ich? Angst? Neeeein hab ich nicht, aber sagen wir das ich gerne ein klein wenig vorsichtiger bin." und nebenbei eine ganz fiese Begegnung mit einem deines Schlags hinter mir habe...und keine Lust auf einen zweiten Fluch hab...
Gut, also durfte ich Essen. Ich griff nach hinten und kramte in dem Gefieder meines linken Flügels herum, um eine lose Feder zu suchen. Ich fand auch eine, zog sie heraus und legte sie mit leisem gemurmeltem" Danke" auf die knallige Decke, zwischen mir und Ariana und dem ganzen Essenszeug. Auf der Feder blieb mein Blick auch noch kurz, erst dann machte ich Anstalten ein Stück Brot zu nehmen, es vorsichtig hochzuheben als hätte ich Angst das es mich beissen würde, und zu meinem Mund hin führte. Ich wartete kurz, öffnete dann den Mund und biss mit den spitzen Eckzähnen ein winziges Stück des Brots ab. Es passierte nichts...zum Glück. Weswegen ich mir den Rest des Brots dann einfach in den Mund stopfte und nach einer weiteren Scheibe Brot griff, ein Stück Schinken oder was es war griff, und es mit erstaunlicher Geschwindigkeit verschlang. Wenn ich mal anfing zu essen, tat ich das auch. Und zwar ordentlich, erst Recht wenn es soooo viel gab und so leckeres.
Ich verschluckte mich, begann zu husten und spuckte die Hälfte von dem, was ich gerade im Mund hatte, wieder aus als da plötzlich eine Stimme war, die mich auf dem falschen Fuß erwischte und erschreckte. Ich erstarrte.
Ich hatte sehr gute Ohren. Und mein gutes Gehör und mein Gedächtnis verrieten mir, das ich die Stimme kannte, sehr gut sogar...in dem Sinne von das ich sie erst letztens gehört hatte. Ich wusste, wer das war...
Ich wandte den Kopf und warf einen Blick über die Schulter. Es überraschte mich überhaupt nicht, das ich niemanden sah. Ich kniff die Augen zusammen und sah Ariana wieder an...ich antwortete gar nicht erst auf ihre Frage...hmm...
Verarschten mich die Beiden etwa? Aaah...wer wusste, was die im Schilde führten, vielleicht hatte Ariana mich nur ablenken wollen, während Akela in meinem Baumhaus herum schnüffelte...oder die hatten was ganz anderes vor...

_________________________
__________¸. •´¨¨`• .¸__________
Name: Silas||Rasse: Jalafar||Verflucht
¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*


¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
FFVII-Cosmo Canyon
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*
avatar
Silas
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 14.05.11

Rasse : Jalafar
Alter : 19
Momentan unterwegs : Silas' Baumhaus/ Amnus-Wald


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Akela am Mo 30 Mai 2011, 21:10

Akela lachte in sich hinein, als Silas erstarrte. Ich ließ mich nieder und wartete auf eine andere Reaktion. Als jedoch keine kniff ich die Augen zusammen. Nun gut, wenn er nicht wissen will, was Ariana von ihm will... Gut. Ich entfernte mich in den Wald, machte mich wieder sichtbar, und gesellt mich zu den beiden mit einem breiten Grinsen. "Habt ihr schon auf mich gewartet?" Fragte ich munter und setzte mich zu Ariana. Ich ließ meinen Blick über Silas schweifen und zeigte ihm ein kleines, unbemerkbare, freches Lächeln.

_________________________
Ich bin eine hinterhältige Magierin, die jedoch Sinn für Humor hat, und eher aussieht wie ein Mensch.
avatar
Akela
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Kristin
Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 13.05.11

Rasse : Magierin
Momentan unterwegs : Etharsee


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Silas am Mo 30 Mai 2011, 21:37

Es blieb still aber jetzt war ich aufmerksam geworden und dementsprechend misstrauisch. Daran änderte sich auch nichts als Akela urplötzlich aus dem Wald spaziert kam, im Gegenteil JETZt war ich erst Recht misstrauisch. Man konnte mir das Misstrauen ohne Probleme am Gesicht ansehen.
Ich sagte nichts als Akela dann ganz scheinheilig fragte, ob wir schon auf sie gewartet hätten. Ich liess die Hand, mit der ich den Rest Brot und Schinken hielt, sinken.

_________________________
__________¸. •´¨¨`• .¸__________
Name: Silas||Rasse: Jalafar||Verflucht
¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*


¸. •´¸. •´¨) ¸. •* ¨)
FFVII-Cosmo Canyon
(¸. •´ (¸. •´¸. •* ´¯`*
avatar
Silas
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 14.05.11

Rasse : Jalafar
Alter : 19
Momentan unterwegs : Silas' Baumhaus/ Amnus-Wald


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Ariana am Di 31 Mai 2011, 15:52

Ariana sah den misstrauen in Silas Augen und wunderte sich wieso Akela gerade mal so aus dem Wald spaziert kam. Jetzt nahm sie sich noch eine 10x10 Zentimeter große Erdbeere und verschlang sie wortlos.

_________________________
Ich bin eine sehr aufdringliche, junge Magierin die sich jünger verhält als sie ist =)
avatar
Ariana
Geschichtsschreiber

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 18.05.11

Rasse : Magierin
Alter : 16
Momentan unterwegs : Wald Amnus


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Akela am Di 31 Mai 2011, 15:58

Akela nahm sich ebenfalls eine dicke Erdbeere und verschlang sie genüsslich. Als sie fertig war, sagte sie wieder zu Silas: "Kommst du jetzt bitte mit in den Wald?" Etwas lachend stand sie auf und hielt ihm die Hand hin. "Bitte, ich muss dir was sagen." Sagte sie etwas geheimnis-
voll und blinzelte kurz zu Ariana rüber. Hoffentlich macht sie sich keine falschen Gedanken darüber.

_________________________
Ich bin eine hinterhältige Magierin, die jedoch Sinn für Humor hat, und eher aussieht wie ein Mensch.
avatar
Akela
Geschichtsschreiber

Gespielt von : Kristin
Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 13.05.11

Rasse : Magierin
Momentan unterwegs : Etharsee


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Seeufer

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten